[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Bochum Abzweig Vöde.

:

Bundespolitik

Bundestagswahl

Download

Haushaltsrede

Wahlprogramm

:

Besucher:583906
Heute:36
Online:1
 

Chronik :

Der ursprüngliche Ortsverein Grumme-Vöde wurde im August 1945 Auf der Bochumer Landwehr in der Wohnung der Familie Pfetzing gegründet. Dieser Ortsverein wuchs im Laufe der Jahre auf über 400 Mitglieder an und wurde in drei einzelnen Ortsvereine, VödeVöde-Abzweig und Grumme, aufgeteilt.

Die Aufteilung erfolgte im Jahr 1953. Der Ortsverein Vöde-Abzweig gründete sich im Bereich der sogenannten Flüssesiedlung. Gründungsmitglieder waren damals Bergarbeiter, Stahlarbeiter, Mitarbeiter der Städtischen Verwaltung und Beschäftigte der Wohnungsgesellschaft Bochumer Heimstätte (die heutige VBW).

Im Januar 2008 erfolgte die Umbenennung des Ortsvereins in Abzweig-Vöde.

Die Vorsitzenden seit der Gründung waren:

- 1953-1957        Karl-Heinz Liedke 

- 1957-1967        Horst Redlich

- 1967-1971        Heinz Spiehs

- 1971-1992        Lohtar Ropella

- 1992-1994        Andreas Behle

- 1994-2000        Thorsten Bydlowski

- 2000-2002        Peter Ruhnau

- 2002-heute       Karl-Otto Mey

- Zum Seitenanfang.